Galerie I



Obwohl Modellbau-Profis mit Hilfe verfeinerter und farblich »gealterter« EGGER-BAHN Fahrzeuge überaus realistisch wirkende Feldbahn-Szenarien zu erschaffen in der Lage sind, haben »naive« Dioramen aus unmodifizierten Modellen durchaus ihren eigenen Reiz: Wer je als Kind eine EGGER-BAHN Packung sein Eigen nennen durfte, weiß den speziellen, ja nachgerade rührenden »Spielzeug-Charme« des putzigen Miniatur-Bähnchens besonders zu schätzen! Lose verlegte Gleise zwischen grasgrünen Plastik-Tannenbäumchen sind mithin nicht als Indiz für mangelndes modellbauerisches Können zu werten: Für manchen Nostalgiker liegt der Reiz in eben dieser Unvollkommenheit...

Katalog-Abbildung von 1966/67

Katalog-Abbildung von 1966/67

In diesem Sinne: Vorhang auf zur EGGER-BAHN Leser-Galerie! Wenn auch Sie ein Bild (oder gar mehrere Fotos) zu diesen Seiten beisteuern wollen, schicken Sie diese(s) bitte im komprimierten JPG-Format an mail@egger-bahn.de . Eingereichte Aufnahmen sollten elementaren fotografischen Qualitätsanforderungen genügen (tadellose Schärfe, korrekte Belichtung) und zudem frei von motivstörenden Fremdgegenständen sein. Eine etwaige Veröffentlichung erfolgt selbstverständlich mit Nennung des Urhebers. Übrigens brauchen Sie keine fest aufgebaute Anlage zu besitzen, um mitmachen zu können: Auch eine provisorisch aufgestellte Szene kann tolle Perspektiven bieten!

Sie können die einzelnen Galerie-Seiten nacheinander betrachten (Links zur jeweiligen Folgeseite finden sich im blauen Fußbalken) oder von hier aus direkt anwählen:

Ziegelei und Feldbahnzüge (Cliff Jew, USA)

OEG-Straßenbahnzug (Jaap Schippers, Holland)

Ruhr-Lippe Dampftriebwagen (Andreas Schoppe, Deutschland)

Ziegelei (Reinhard Schimmel, Deutschland)

Feldbahn- und Personenzüge, teils mit eigenen Umbauten (Horst Eising, Deutschland)

Ungewöhnliche Zugzusammenstellungen (Ralph Stenzel, Deutschland)

Anlage mit Eimerketten-Bagger (Timothy Lion, Peking, China)



  Home Galerie II